• Das neue Kunst- und Begegnungshaus in Erding soll eine angemessene Rolle in dem gegebenen, sehr sensiblen Kontext spielen. Es soll mit wenigen, knappen Gesten die Fluchten des denkmalgeschützten Wohngebäudes der Familie Stahl aufnehmen und mit diesem jenes Maß an Spannung erzeugen, das ein zeitgemäßes Gebäude im Kontext zum Bestand aufbauen muss. Gleichzeitig respektiert der Neubau in seiner Zurückhaltung die Präsenz des alten Obstgartens, der die Atmosphäre des Ortes ganz wesentlich mitbestimmt.

     

Franz Xaver Stahl Museum, Kunst- und Begegnungshaus, Wettbewerb, 2021, 2. Preis